Der Thilo ist heut rausgefahren…

… und wollte die Klassik Spur richten. Er hat aber gestoppt, denn die Klassik-Loipe ist unten durchgefroren. So würde er keine schöne neue für Euch Spur hinkriegen… wir warten also auf neuen Schnee… Die Runde ist aber insgesamt trotz der Wärme in gutem Zustand. Viel Spass!

12 Stunden nach dem Schneefall…

… Ist die Runde für Euch fertig.. Die Wald-Durchfahrt vom Startplatz Tutzing kommend steht leider immer noch unter Wasser. Da können wir nicht durch, da uns das Gerät gefriert. Das haben wir heute ausgiebig erleben dürfen.

Die Golfplatz-Runde und der Anger bei Deixlfurt und auch die kleine Runde bei Traubing sind gut befahrbar (Skating).

Vom Startplatz Golfplatz aus gibt es eine schöne Klassik-Spur. Allgemein ist für Klassik noch wenig Schnee. Wir starteten dennoch heut Abend einen Versuch.

… der Schnee soll ja noch diese Woche kommen…

Viel Spaß!

PS: Die Strecken sind gem. neuem Loipenplan beschildert.

Skating-Runden

Heute Nachmittag habe ich den Boden getestet.- leider ist es unter dem Schnee noch immer zu nass. Deshalb kann Golfplatz noch immer nicht befahren werden und wir müssen warten, bis er weiter durchgefroren ist. Auf dem Weg habe ich den Greenkeeper mit der Schneefräse gesehen. Auch er versucht das Green zu Frosten.
Aber die Tutzinger Runde (im Plan gelb) und die Skating-Runde (im Plan rosa) ist für Skater befahrbar. Gut, es ist wenig Schnee und die Durchfahrten sind nass, aber für ein paar Fitnessrunden reicht es.

Wenn nun in den nächsten Tagen Schnee kommt wirds super!
Also: Daumen drücken! UND: Bitte den Golfplatz noch in Ruhe lassen. Danke!

Schnee! Spuren nicht drin.

Liebe Leser,

seit Samstag Nacht sind wir immer wieder im Gelände um den Zustand zu prüfen. Bisher sind wir nicht rausgefahren, da es unter dem Schnee nass und zu warm ist. In manchen Feldern haben wir unter dem Schnee 10 cm Wasser. Genauso in den Walddurchfahrten, stehen 15 cm Wasser. Somit macht es keinen Sinn. Wir hoffen auf weiteren Frost und angeblich soll es noch weiter schneien.

EINE GROßE BITTE AN ALLE DIE DERZEIT FREI DURCH DAS GELÄNDE LAUFEN: Bitte bleibt dem Golfplatz fern, hier entstehen aufgrund des weichen Untergrunds Schäden in den Grünanlagen. Wir möchten auch weiterhin die Erlaubnis haben, den Golfplatz zu spuren.

 

Erste Spuren im Schnee

Rund 72 Stunden nachdem die Maschine in den Einsatz ging, kann auf der Loipe in weiten Bereichen gelaufen werden. Der Streckenverlauf ist geändert worden, um sensiblie Flächen im Bereich des Golfclubs zu schützen. Für das entstehen der  Loipe „kämpften“ über Sylvester und noch am Neujahrstag bis spät Nachts: T. Durach, A. Hollwich, Dr. Zinke, T. Thallmair, Julius Fröhlich und G. Bittl-Fröhlich.

Am Neujahrstag gab es schon einen starken Andrang, während die Crew noch am Spuren war. Die vielen positiven Zurufe von den Sportlern feuerten uns an! Am 2. Jan. ist bei uns mal Pause. Es soll Regen geben, sagt der Wetterbericht…

Die neue Maschine ist angekommen!

Heute um ca. 21:00 Uhr wurde der Skidoo und das Spurgerät angeliefert. Die Anreise dauerte sehr viel länger, da die starkten Schneefälle die Straßen zu Rutschbahnen machten. spurer
Trotzdem: Alles wie bestellt da.

Herr Kutzer weist uns ein und fährt Testrunden. Wir stellen fest, dass der Boden unter dem Schnee noch sehr nass und weich ist. Viel Schnee – nix drunter. Der viele weiche Schnee, der noch immer weiter fällt, ist beweglich wie Seife.

Die härtesten Bedingungen gleich zum Start. Trotzdem beginnen wir (Dr. Zinke und G. Bittl-Fröhlich) noch in der selben Nacht mit der ersten Spur am Tutzinger Einstieg. Die Brücken passen – sieht gut aus. Aber der starke Schneefall macht uns zu schaffen. Im freien Gelände ist es schwierig zu „navigieren“… so geben wir kurz vor Mitternacht auf.

… wir werden morgen weitermachen.