Nordisch kalt

Heute ist der Lauf über die 5 km Distanz gestartet. Wir waren auch oben Laufen… Entspannt Skating ist schnell, Klassik geht noch im Bereich Golfplatz gut. Auf dem Weg nach Tutzing sind die Walddurchfahrten ohne Schnee. Es hat bei Sonne ganz schön gepfiffen… Frau Holle war das den Fahrtwind vom Schneelaster?

Bin gespannt wer alles die Woche mit an den Start geht,

Gerd

5 Antworten auf „Nordisch kalt“

  1. Guten Morgen, was für ein Schnee! Wir wollen heute erstmals die Tutzinger Loipe ausprobieren. Ab wann etwa ist sie gespurt?
    Viele Grüße aus Krailling

  2. Hi,
    Wir waren heute nach dem Artikel der Süddeutschen das erste Mal bei euch. Ein herrlicher Platz und schön, dass ihr präpariert! Nur dachten wir (laut des Artikels), dass wir unseren Hund mitnehmen dürfen… Dann aber stand da ein Schild, dass Hunde nicht erlaubt sind. Haben wir etwas falsch verstanden? Wir würden gern wiederkommen, aber eben gern mit Vierbeiner nebenher…
    Lieben Gruß
    Claudia Schuster

    1. Hallo Claudia,

      auch wir mögen Hunde, jedoch es gibt mehrere Gründe warum die Loipe keine Hunde zulässt.

      Zum einen ist es so das DEIN Hund vielleicht neben der Spur läuft, aber die meisten Hunde tun das einfach nicht. Wir haben so sehr oft das Problem, dass wir frisch gespurt haben und (geht nur an den Tagen wo es weich ist) die Loipe danach durch Hunde echt Schaden genommen hat. Bitter ist das besonders bei der Klassikspur, denn die spurt man manchmal und kann dann über Tage ohne neuen Schnee nichts mehr richten.

      Zum anderen haben wir mit den Agrar-Flächen des Problem, dass es sich um Futtermittel-Foder Nahrungsmittelanbau-Flächen handelt auf denen sowieso der Hundekot ein Problem darstellt.

      Somit haben wir die Loipe nicht zur Hunde zugelassen. Woher die SZ die Information hat, ist mir nicht klar. Tut mir leid das ich nichts anderes dazu sagen kann, hoffe du hattest trotzdem Spaß.

      Schönen Wochenstart!

      Gerd

Antworten auf Annett Schlegel Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.