es loipt!

Gestern Nacht begann Thilo mit Schnee niederfahren, heute Morgen ist dann gleich Rudi auf die Maschine und hat den ganzen Tag planiert und die Skating Runde neu gespurt.

Während ich tippe ist Ritchie immer noch draussen. Nachdem er die KLASSIK-Spur in den Schnee gebaut hat, beschloss er, die SKATING-Runde noch einem Feintuning zu unterziehen. („ …da sind frische Spuren drauf, es zieht grad an … dann wirds perfekt..“)

Ich durfte heut den ganzen Tag auf der ISPO in München verbringen, wurde per SMS aktuell gehalten…

WOW, das Bild oben kam grad aus dem Feld. Das ist echt MEGA!

VIELEN DANK an Thilo, Rudi und Ritchie!!! Was für ein Spurteam!

Wir hatten heuer ja wirklich mit den Bedingungen zu kämpfen und dabei ging immer wieder was zu Bruch. Jetzt zeigt sich, dass wir mit den Erfahrungen gewachsen sind. Die Tutzinger Loipencrew ist eine Hammermannschaft, die in einem Tag nach dem neuen „Schwerschnee“ die Loipe wieder in TOPZUSTAND gebracht hat…

Wir wünschen Euch morgen viel Spass!!

Gerd

5 Antworten auf „es loipt!“

  1. Hallo Ihr Fleißigen,

    ich habe Euer großes Nachtwerk heute Vormittag genossen – vielen, vielen Dank! Ein Obulus folgt in Kürze per Überweisung.
    Richtig fassungslos machte mich trotz traumhaften Ambientes die kilometerlange (die Längenangabe ist leider keine Übertreibung) Kraterspur, die ein wahrscheinlich frühmorgendlicher Spaziergänger zumeist mittig in die Skatingtrasse gesetzt hatte. Der wohl zugehörige Hund war wegen der geringeren Masse nicht gar so destruktiv unterwegs.
    Ob es nun ein “normaler” Gassigeher oder ein Jäger war – hier der Hinweis: Auf Loipen ist Spazierengehen echt NICHT angesagt. Mit so einer Aktion wird die tolle Arbeit des Spurteams in den Boden gestampft – sollte eigentlich klar sein.
    Und natürlich darf ein Hirn auch bei Minusgraden benutzt werden.

  2. War heute erstmals bei euch…eure Loipe ist ein Juwel. Landschaftlich, von der abwechslungsreichen Streckenführung und vom Präparierungszustand her. Ein herzliches, dickes, fettes DANKESCHÖN. Nur eines: ich habe keine Spendenbox gefunden. Gibt’s denn keine Kontonummer zum Überweisen des Loipenobolus? Ich hab sonst echt a schlechts Gwissn…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.