loipt

So Ule und ich sind grad aus dem Feld zurück. Klassisch ist nun auch gespurt. Der Schnee ist nass und die Skatingbahn tief. Nicht langweilig.

Bitte beachtet den geänderten Spurverlauf beim Startplatz Tutzing. Es geht unten am Wald entlang, wenn ihr vom Golfplatz/Traubing durch die Walddurchfahrt kommt. Einfach rechte Spur halten!

Die abgesperrten Felder sind bestellt. Wer da drüber läuft produziert uns allen Ärger.

Am Weg aus dem Golfplatz nach Tutzing biegt der Weg etwas früher rechts ab. Bitte nicht wundern! Das erwies sich letztes Jahr als sicherer.

Viel Spass!

baaamfällt

Heut Morgen bin ich früh raus, um anzufangen. Der Erste Baum lag quer bei der Anfahrt zum Startplatz, dann Schneekatz freischaufeln und Betonschnee niederfahr‘n, sonst klappts net mit der Spur. Nach der halben Runde war dann Schluss: Mann und Maschine eingegraben… Konnt di Schneekatz freischaufeln. Also erst mal ohne rum.

Ritchie kam dann hoch und zusammen, nachdem wir VIER Bäume queer hatten (gut dass MANN immer ein Hackl zur Hamd hat) kriegen wir den Spurer aus dem schweren Tiefschnee raus. Im Wald krachte es alle paar Minuten. Wir baten Läufer eindringlich von den Bäumen Abstand zu halten. Nach einer Katzenrolle killte der Schnee auch noch den Keilriemen… davon lassen wir uns aber nicht abschrecken, gell! Also neuen einbauen und weiter…

Als dann aber noch die Achsschrauben davonflogen und wir mit letztem Schwung am Startplatz ankamen (Andreas stand hier schon für die nächste Schicht bereit) stellte sich ein wenig Frust ein.. So beschlossen wir den Spurer zu zerlegen, brachten ihn zu Andreas in die Werkstatt und bauten das Ding im Schnee wieder zusammen… Holli ist nun, wärend ich hier tippe draussen auf der Runde und baut weiter am Track… Damit solltet ihr Morgen Skaten können. Danach legen wir (morgen) die klassische Spur.

Nein, soo leicht geben wir nicht auf!

PS: Ich such noch ein paar Bits aus dem Ratschenkasten 😉

Gerd

pfiffenhats

Heute kam der Schnee. Wir ham Aufgebaut. Beschilderung, Sicherung und die Nachtmarker stehen. Der Schotti hat heut den Dienst angetreten und mit Nils, Julius, Ule und Marion waren mit mir 5 Stunden im Feld.

Bisher habt’s ihr noch nix versäumt. Es war heut nur saukalt, schlechte Sicht und windig. Gerd hat sich im Bach (kleiner Unfall) volllaufen lassen… morgen gehts weiter… Wir melden uns wenn g’spurt ist. Heut Nacht nimmer…

Bild: Marion im Feld oberhalb Traubing

Bisher habt’s ihr noch nix versäumt. Es war heut nur saukalt, schlechte Sicht und windig. Gerd hat sich im Bach (kleiner Unfall) volllaufen lassen… morgen gehts weiter… Wir melden uns wenn g’spurt ist. Heut Nacht nimmer…

no ned! Alles bereit, aber…

…es muss noch weiter Schnee fallen, damit wir starten können. Dank Laura, Max, Julius dem Ritchi (Foto) und dem Gerd steht das Material und der Spurer am Startplatz. Wir wollten wirklich gleich heut Nacht noch rausfahren, aber es reicht eben noch nicht nicht. Wenns am Wochenede noch losgheht, melden wir uns auf diesem Kanal. Versprochen!

Danke an Andreas und die Bautrockner für den Hänger!

Männer bei der Arbeit

Vergangenen Samstag haben wir wieder die Brücken ins Feld gebracht. Dabei hatten wir festgestellt, dass sich über den Sommer jemand mit unserern Loipenbrücken eine “Hütte” in den Wald gebaut hatte. Wir hoffen, dass dieser Waldbewohner meditative Arbeit geleistet hatt um diesen Winter für viel Schnee zu sorgen… Ommm….

Danke an Ule, Ritchie, Schotti, Martin mit seinem Bulldog und Hänger und Andreas und Toni.

Gerd

WOD: Farmer’s Work!

Die Männer zogen am Sonntag Nachmittag ins Feld. Workout of day: Brücken rausheben, Schilder, Stangen Absperrungen etc. einsammeln.

Thilo kam mit dem Bulldog. Danke an alle Helfer: Dr. Zinke, Julius, Richard und Bernhard *  Scheiden tut weh, aber der Frühling ist da. Jetzt müssen wir nur noch alles zum Lagerplatz bringen. Danke an den Golf-Club Tutzing für den Support! Danke ans Ristorante Morattina.

Danke an Euch, die Ihr uns Eure Aufmerksamkeit und Unterstützung in Posts aller Art und durch Eure Spenden schenkt.

Der Spurer geht heuer im Sommer in Revision. Und nächstes Jahr, da gibts wieder Tutzinger Langlauf Loipe in Bestform.

Danke SABINE für Deine Motivation!

SAVE THE DATE!
Wir möchten Euch jetzt schon auf die 125 Jahr Feier unseres TSV (unter dessen Dach u. A. die Tutzinger Loipe eingebunden ist) aufmerksam machen: Am Samstag 09. Juni findet ab 17.30 Uhr ein Festabend in der Würmse-Halle statt.

Thorsten Otto wird uns mit vielen Gästen/Freunden des TSV auf der Bühne einen spannenden Abend bereiten.

Im Anschluss treffen sich alle in chilliger Atmosphäre zum Sound der “Drunken Sailors” mit Drinks und Snacks. Trefft die Mitglieder, Fans, Freunde des TSV Tutzing.  Ihr, die Loipen Community seit dazu herzlich eingeladen.

Sobald es Eintrittskarten gibt, geben wir Euch Bescheid.

Gerd


*den wir vielleicht noch überzeugen werden, fest im Spurteam mitzumachen 🙂